Logo Titelbild massnahmenprogramme
 
keywords: Planungsbüro Zumbroich, Bonn, Maßnahmenprogramme, Strahlwirkungskonzept, Umsetzungsfahrpläne, Rheinland, Eifel, Siebengebirge, Rhein, Landschaftsplanung, Planung, Ökologische Begleitplanung, Landschaftspflegerische Begleitplanung, HOAI, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung

  Maßnahmenprogramme, Strahlwirkungskonzept und Umsetzungsfahrpläne

Zitat aus dem Musterumsetzungsfahrplan:

"Ein wesentlicher Baustein des Maßnahmenprogramms zur Umsetzung der EGWasserrahmenrichtlinie ist das „Programm Lebendige Gewässer“. Mit diesem Programm sollen die Maßnahmen zur Verbesserung der Gewässerstrukturen und der Durchgängigkeit konkretisiert und umgesetzt werden. Das Programm Lebendige Gewässer trägt nicht nur zur Erreichung ökologischer Ziele und zur verbesserten Adaptionsfähigkeit der ökologischen Systeme an den Klimawandel bei, sondern auch zum Hochwasserrückhalt, zum Naturschutz und zur Regional- und Stadtentwicklung. Diese Synergien ergeben sich umso mehr, je stärker die Umsetzung des Programms Lebendige Gewässer „in der Örtlichkeit“ selbst gestaltet wird.

Ein wesentliches Instrument zur Umsetzung des Programms Lebendige Gewässer ist die kooperative Erarbeitung von Umsetzungsfahrplänen."

 

Referenzen , Strahlwirkungskonzept und Umsetzungsfahrpläne

DatumEinzugsgebietMaßnahmeAuftraggeber
2011RheinzuläufeUmsetzungsfahrplanBundesstadt Bonn und Rhein-Sieg-Kreis
2011RheinzuläufeStrahlwirkungskonzeptBundesstadt Bonn und Rhein-Sieg-Kreis
2011Rheinzuläufe und "Sechs-Seen-Platte"UmsetzungsfahrplanWirtschaftsbetriebe Duisburg
2011Rheinzuläufe und "Sechs-Seen-Platte"StrahlwirkungskonzeptWirtschaftsbetriebe Duisburg
2011Nette und ZuläufeUmsetzungsfahrplanNetteverband
2010Nette und ZuläufeStrahlwirkungskonzeptNetteverband
2010Rinderbach/RuhrMaßnahmenpriorisierungBRW
2010Rinderbach/RuhrStrahlwirkungskonzeptBRW
2010Zuläufe der unteren SiegUmsetzungsfahrplanWVRSK
2010Zuläufe der unteren SiegStrahlwirkungskonzeptWVRSK
2008Untere Dhünn, Obere WupperMaßnahmenpriorisierungWupperverband
2008StrundeMaßnahmenpriorisierungSteb Köln